Login

MY Skills

Lernjournal führen:

Berufliche Situationen und thematische Zusammenfassungen werden dokumentiert, reflektiert und mit relevanten Kompetenzen aus dem jeweiligen Bildungsplan resp. dem Rahmenlehrplan verknüpft. Dadurch entsteht ein Fundus an konkreten handlungsgeleiteten Praxissituationen, auf welche im Unterricht, im ÜK/LTT und für passende Prüfungsanlagen zurückgegriffen werden kann.

Selbst- und Fremdeinschätzungen valide festhalten

Berufsbildende dokumentieren und bewerten im Praxisfeld und im ÜK/LTT die beobachteten Arbeitssituationen (formativ oder summativ) und ordnen diese den zu erlangenden Kompetenzen zu. Aus den summativen Bewertungen wird der Bildungsbericht resp. die Praxisqualifikation erstellt.

Kompetenzprofil ausweisen

Die Lernenden verfügen über einen Nachweis ihres persönlichen Kompetenzprofiles. Diese Daten können für die Planung des Ausbildungsverlaufes genutzt und am Ende der Ausbildung beispielsweise für die Weiterbildungsplanung oder im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens für potentielle Arbeitgeber verwendet werden.

Wo Kompetenz zum Beruf wird